Service-Navigation

Suchfunktion

 

„Fit im Alltag“ 

– zusammen kochen und essen

Ernährung und Hauswirtschaft mit Familien und jungen Erwachsenen in schwierigen Lebenslagen.

Bereits im Kindes- und Jugendalter zeigt sich, dass soziale Ungleichheit zu gesundheitlicher Ungleichheit führt. Paradoxerweise werden aber gleichzeitig Risikozielgruppen mit einem niedrigen Sozial- und Bildungsstand von Präventionsangeboten kaum erreicht – vor dieser Herausforderung stehen auch Angebote der Ernährungsbildung. Erfahren Sie, welche Maßnahmen in Baden-Württemberg ergriffen werden, um Angebote zielgruppengerecht auszubauen und welche Schlussfolgerungen daraus gezogen werden.
 

Im Mittelpunkt stehen Grundfertigkeiten und organisatorische Abläufe, die als fünf zentrale Botschaften den „roten Faden“ bilden:

  •      Einkaufen mit Durchblick
  •      Richtiges Lagern spart Geld
  •      Einfach kochen
  •      Gemeinsam schmeckt es besser!
  •      Alles im Griff – Ordnung im Haushalt!

Verschiedene Themen können zu den einzelnen Botschaften vermittelt werden – vom Umgang mit Geld bis hin zu Zubereitungstechniken und Regionalität.



 
 
 

 
 

Der Zeitungsausschnitt zeigt ein Projekt in Oberndorf im September 2010.


   


     
     
     
     
     
     
     
     
      

Fußleiste